Online/Offline

“Alles kein Problem! Der Techniker legt nur einen Schalter um … Der muss gar nicht ins Haus, das macht er am Schaltkasten in ihrer Stasse… Sie müssen dann “nur” den neuen Router (150€) installieren. Das ist ganz einfach! Und dann läuft alles viel besser und schneller!”  O Ton des sehr netten, kommunikativen Herrn im Shop. Ich habe mich auf die krude Idee eingelassen, von einem langsamen, aber stabilen (!!!) Internet zu einem WESENTLICH schnelleren Internet umzustellen…

Ich war von Anfang an dagegen! Und ich wusste, dass es eben doch  ein “Problem” werden würde… Manchmal ist es echt blöd, recht zu behalten!

Zum besagten Termin war alles wie gehabt, nur ab Mittag konnte ich mit dem Festnetzanschluss nicht mehr telefonieren. So ein Dreck! Ich sollte ja Internet-Telefonie ( was für ein Wort) bekommen, hatte das aber nicht auf dem Schirm gehabt, dass mein Mann erst abends den neuen Router installieren wollte (ich fasse solche Gegenstände nicht an, weil sie dann ganz sicher kaputt gehen). Ärgerlicher Weise hatte ich mehrer Telefonate vereinbart, die ich dann per WhatsApp auf mein Handy umleiten musste.

Abends machte sich mein Mann an die Arbeit und installierte den Router… Alles vorschriftsmäßig und nach Anleitung…. Kein Festnetz, kein Internet – weder langsames noch schnelles! GAR KEINS! Irgendetwas klemmte! Außer meine Laune… Die ging senkrecht nach oben….

Am nächsten Morgen hängte sich mein Mann – mit dem Handy- Festntz ging ja nicht – in die Beratungshotline – Ergebnis: der nette Mensch am anderen Ende konnte sich auch nicht erklären woran es lag. “Da muss wohl ein Techiker kommen, wenn es ein Problem (aha!) im Haus ist – also nicht an der Zuleitung liegt, ist es aber kostenpflichtig….”

Da der Techniker ja nun nicht zwingend auf einen Einsatz bei uns gewartet hatte, dauerte es natürlich drei weiter Tage, bis jemand “frei” war…. An zugesagtem Tag ging ich nach einmal in den Shop und “weinte” dem netten Herren vor, wie schrecklich es ohne Telefon und Internet ist, da ich ja überwiegend damit arbeite, da ich ja Journalistin bin….

Das veranlasste ihn wohl sicherheitshalber nocheinmal nachzufragen, ob denn der Techniker auch tatsächlich für uns gebucht war. Ach ja, und es könne sein, das die alten Telefone nicht kompertielbel sind…. Und so verließ ich um 100€ ärmer, dafür aber mit zwei neuen, sehr stylischer Telefonen den Shop.

Extrem pünktlich kamen zwei coole junge Männer um die toten Leitungen wiederzubeleben. Sie pfriemelten ein bisschen rum, sprachen eine Techniksprache, die ich nicht verstand, verließen das Haus mehrfach um am Verteilerkasten -was auch immer- zu machen, um dann festzustellen, dass das Problem (aha!) im Haus sein müsse (120€)…. Im Keller fanden sie ein Kästchen… Einen “Splitter” (was immer das auch ist) und knipsten ihn mit einer chirurgischen Zange ab.

“So, jetzt müsste es gehen, ich rufe sie mal an…” beruhigte mich der nette junge Mann, denn ich lief wie ein aufgescheuchtes Huhn immer hinter den Beiden her, damit sie ja nicht fliehen konnten, ohne mich von dem Problem (aha!) zu befreien.

Und tatsächlich klingelte dann auch das Telefon (mit einem entsetzlichen Klingelton, dem ich dann später eine neue Melodie verpasste….. aber das ist eine andere Geschichte….) und tatsächlich war auch mein Laptop wieder online…und ich sehr glücklich.

Fazit: Es ist IMMER ein Problem, wenn jemand das Inetrnet manipuliert und es ist (gefühlt) gar nichts schneller als vorher, ich bin zu dumm für das neue Telefon und es war teuer… Tip am Rande: NIEMALS eine stabile Leitung zum Problem (aha) werden lassen…

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *

Artikel verfolgen